Einrichten einer statischen IP-Adresse für PC

FRAGE:

Ich möchte eine statische IP-Adresse für meinen PC einrichten. Wie funktioniert das?

ANTWORT:


Die lokale IP-Adresse Ihres Computers kann auf zwei Wegen eingerichtet werden: statisch oder dynamisch.

Eine dynamische IP-Adresse ändert sich jedes Mal, wenn Sie Ihren PC oder Router neu starten. Falls Sie Einstellungen verwenden, die von einer gleichbleibenden IP-Adresse abhängig sind (zum Beispiel Portweiterleitungen), werden diese nicht länger funktionieren, da die IP-Adresse sich nach dem Neustart geändert hat.

Eine statische IP-Adresse ändert sich stattdessen nicht. Aus diesem Grund wird, im Zusammenhang mit anderen Schritten zur Fehlerbehebung, bei Verbindungsschwierigkeiten oft empfohlen, eine statische IP-Adresse einzurichten.

Das Einrichten einer statischen IP-Adresse ist einfach und kann über Windows vorgenommen werden. Beachten Sie bitte, dass Sie lediglich Ihre lokale IP-Adresse ändern müssen. Ihre öffentliche IP-Adresse kann unverändert bleiben.

Eine statische IP-Adresse einrichten

Starten Sie, indem Sie die Systemsteuerung Ihres Computers öffnen. Von hier aus navigieren Sie bitte zum Netzwerk- und Freigabecenter.

User-added image

Als Nächstes klicken Sie bitte auf Adaptereinstellungen ändern auf der linken Seite.

User-added image

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf Ihre aktive Verbindung und dann auf Status.

User-added image
Es wird sich ein neues Fenster öffnen. Klicken Sie nun bitte auf Details.

User-added image

Hier werden Ihnen nun die Details zu Ihrer Netzwerkverbindung angezeigt. Notieren Sie diese bitte oder machen Sie einfach einen Screenshot davon.

User-added image

Schließen Sie das Fenster und klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die aktive Verbindung. Wählen Sie dieses Mal jedoch Eigenschaften aus. Im neuen Fenster markieren Sie bitte Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.

User-added image

Wählen Sie nun Folgende IP-Adresse verwenden: aus und geben Sie die IP-Adresse ein, welche Sie zuvor von den Netzwerkverbindungsdetails notiert haben. Sie müssen keinen Alternativen DNS-Server eintragen. In der Regel wird nur der Bevorzugte DNS-Server verwendet.

User-added image

Als Nächstes setzen Sie bitte ein Häkchen bei Einstellungen beim Beenden überprüfen und klicken Sie auf OK.

Als letzten Schritt starten Sie Ihren Computer bitte einmal neu. Dies sollte die vorgenommenen Änderungen abschließen. Sie haben nun eine statische IP-Adresse eingerichtet. 

Falls Sie die Einstellungen wieder rückgängig machen wollen, so klicken Sie bitte einfach in den Eigenschaften von Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) auf IP-Adresse automatisch beziehen und starten Sie Ihren Computer neu.

Für weitere Informationen können Sie diese Microsoft FAQ nutzen. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, eine statische IP-Adresse einzurichten, so empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Microsoft zu wenden.

Betroffene Plattformen

WAR DAS HILFREICH?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid, dass Ihnen nicht weitergeholfen wurde.
Bitte erstellen Sie eine Anfrage und erklären uns wie wir Ihnen weiterhelfen können.