Behebung von Verbindungsproblemen in Rainbow Six: Siege (Xbox One)

FRAGE:

Was kann ich tun, um Verbindungsprobleme und Probleme mit den Online-Features in Rainbow Six: Siege zu beheben?

ANTWORT:


Bevor wir uns an die Fehlerbehebung machen, ist es wichtig, dass ihr versteht, dass euer Internetanbieter und die Art und Weise, wie eure Verbindungsgeschwindigkeit geteilt wird eine große Rolle für eure Spielerfahrung spielt.

Beginnt, indem ihr eure Netzwerkverbindung überprüft. Sollte der Test ergeben, dass eure Verbindung eingeschränkt ist, könnt ihr folgende Schritte in der vorgegebenen Reihenfolge probieren:
 
Schaltet eure Konsole aus und wieder an

• Setzt die Netzwerk-Hardware zurück

• Wechselt zu einer Kabelverbindung

• Aktiviert UPnP
Bitte kontaktiert euren Internetanbieter, um weitere Informationen und Hilfe bei der Aktivierung dieser Funktion zu erhalten.

Leitet Ports, die vom Spiel verwendet werden
Hier erfahrt ihr, welche Ports für Rainbow Six: Siege benötigt werden:

TCP: 80, 443 
UDP: 3074​, 6150, 10000-10099

Dieser Schritt hilft euch außerdem dabei, ein offenes NAT für eure Spielverbindung zu erhalten.

Beachtet bitte, dass es möglicherweise notwendig sein könnte, für die Xbox-Live-Services weitere Ports weiterzuleiten.
 
• Richtet eine DMZ für eure Konsole ein

• Überprüft, ob es externe Beschränkungen gibt

Nehmt gerne Kontakt zu uns auf, solltet ihr weiterhin Probleme mit der Spielverbindung haben.

Betroffene Plattformen