Lag oder Verzögerung zwischen Anschlag und Klang

FRAGE:

Ich beobachte beim Spielen von Rocksmith auf dem PC eine Verzögerung des Sounds. Was kann ich dagegen tun?

ANTWORT:


Für das beste Klangerlebnis müssen sowohl das Ausgabegerät als auch das Rocksmith Real Tone Kabel richtig konfiguriert sein. Beide Geräte sollten mit einer Sample Rate von 48 kHz laufen und eine Sample Size von 16 Bit verwenden. Der Audioausgang sollte für 2-Kanäle-Wiedergabe ausgelegt sein.
 
Den Audioausgang konfigurieren:
 
- Öffnen Sie das Menü Audiogeräte verwalten. Das erreichen Sie mit einem Rechtsklick auf das Lautstärkesymbol in der Taskleiste rechts unten und dann auf Wiedergabegeräte.
- Wählen Sie nun das Ausgabegerät aus, auf dem Sie den Sound von Rocksmith hören wollen, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie nun Als Standardwiedergabegerät verwenden, sollte dieser Punkt vorhanden sein. Falls nicht, fahren Sie mit dem nächsten Punkt fort.
- Nun klicken Sie bitte auf den Konfigurieren-Button. Das öffnet die Lautsprecherkonfiguration. Wählen Sie hier bitte die Stereo-Option.
- Sobald Sie den Einstellungsprozess abgeschlossen haben, gehen Sie wieder in das vorherige Menü zurück und klicken dort auf die Eigenschaften des Audiogeräts.
- In diesem Fenster wählen Sie bitte den Tab Erweitert aus und setzen die Ausgabe auf 16 bit und 48000 Hz. Zudem setzen Sie bitte das Häkchen bei Anwendungen haben alleinige Kontrolle über das Gerät, sollte keins vorhanden sein.
 
Das Rocksmith Real Tone Kabel konfigurieren:

Das Spiel benötigt das Rocksmith Real Tone Kabel, damit es ordnungsgemäß funktioniert. Auch wenn andere Kabel den Ton Ihrer Gitarre oder Ihres Basses ebenfalls zum PC übertragen können, funktioniert Rocksmith nur mit dem Real Tone Kabel. Wenn Sie mehrere dieser Kabel haben, müssen Sie den Vorgang für jedes Kabel wiederholen.

- Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautstärkesymbol in der Taskleiste unten rechts. Wählen Sie nun bitte die Aufnahmegeräte aus.
- Wählen Sie hier nun das Gerät aus und klicken Sie auf Eigenschaften.
- Hier wählen Sie den Tab Erweitert aus. In diesem Fenster setzen Sie den Audiokanal auf 1 Kanal, 16 bit, 48000 Hz. Zudem setzen Sie bitte das Häkchen bei Anwendungen haben alleinige Kontrolle über das Gerät, sollte keins vorhanden sein.  

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.
 

Betroffene Plattformen

WAR DAS HILFREICH?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid, dass Ihnen nicht weitergeholfen wurde.
Bitte erstellen Sie eine Anfrage und erklären uns wie wir Ihnen weiterhelfen können.