Vorübergehend gesperrt in Rainbow Six: Siege

FRAGE:

Ich versuche, Rainbow Six: Siege zu starten, aber das Spiel sagt mir, ich sei vorübergehend gesperrt. Was bedeutet das?

ANTWORT:


Wir stellen Ihnen hier ein paar Informationen zu temporären Sperren in Rainbow Six: Siege zusammen: 


1. Team Killing

Nachdem registriert wurde, dass ein Spieler absichtlich ein Teammitglied getötet hat, wird Reverse Friendly Fire aktiviert und bleibt bis zum Ende des Matches aktiv, anstellen den Spieler vom Spiel zu entfernen. Wir werden weiterhin Teamkills nachverfolgen und könnten nach mehrfachen Verstößen, eine geeignete Strafe aussprechen. Das Ausmaß einer Zeitsperre wir auf Ubisoft's Dikretion von Fall zu Fall entschieden.

Für weitere Informationen können Sie unseren offiziellen Reverse Friendly Fire Artikel ansehen.

2. Verlassen von Spielen

Damit das Spiel für alle Spieler ein angenehmes Umfeld bleibt, werden Spieler, die ein laufendes Spiel verlassen, vorübergehend gesperrt und erhalten zudem eine Abbruch-Strafe (Renown oder Rank). 

Wenn Sie Schwierigkeiten mit der Verbindung des Spiels haben, finden Sie nützliche Informationen in diesen Artikeln für PC, PS4 und Xbox One


3. Meldung von unangemessenem oder nicht förderlichem Verhalten

Ein anderer Grund könnte sein, dass ein Verstoß gegen den Verhaltenskodex von Rainbow Six: Siege festgestellt wurde. 

Wenn Sie unangemessenes Verhalten melden möchten, werfen Sie bitte einen Blick auf diesen Artikel

Aufschluss über die angestrebte Regulierung nicht förderlichen Verhaltens gibt dieser Entwicklerblog-Eintrag



 

Betroffene Plattformen

WAR DAS HILFREICH?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid, dass Ihnen nicht weitergeholfen wurde.
Bitte erstellen Sie eine Anfrage und erklären uns wie wir Ihnen weiterhelfen können.